KfW-BAK-Energiekongress 2018

Vom EnergieEnde zur EnergieWende - Neue Wege gestalten!

25.10.2018

Café Moskau | Karl-Marx-Allee 34 | 10178 Berlin

8.45 – 16.00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

An wen richtet sich der Energiekongress?

Der KfW-BAK Energiekongress richtet sich insbesondere an Architekten, Ingenieure, Energieberater, Handwerker und Immobilienverwalter. Es werden insgesamt ca. 300 Besucher aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien erwartet.

Welches Ziel hat der Energiekongress?

Der Kongress soll Antworten liefern auf die Fragen:

  • Was sind die Gründe für die zögerliche Entwicklung der Energiewende im Gebäudesektor?
  • Welche Hebel müssen umgelegt werden, um insbesondere die niedrige Sanierungsrate in Schwung zu bringen?
  • Müssen wir umdenken?
  • Wie können neue Wege eingeschlagen werden?

Über diese und weitere Fragen möchten wir uns beim Energiekongress mit Ihnen austauschen.

Hierzu werden die wesentlichen am Prozess der Energiewende beteiligten Entscheider und Experten an einen Tisch geholt. Den Besuchern werden Impulsvorträge hochkarätiger Sprecher aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Baupraxis mit aktuellen Informationen zum Themenfeld Energiewende im Gebäudesektor und mit visionären Ausblicken geboten.

Außerdem werden im Rahmen von vier parallelen Workshops folgende zentrale Aspekte der Energiewende in den Mittelpunkt gestellt:

1. Gebäude und Quartiere zukunftsfähig bauen und sanieren.
2. Digitalisierung der Energiewelt.
3. Gesamtenergetische Betrachtung und Optimierung.
4. Faktor Mensch – Restriktion oder Chance für die Energiewende?

^